Sonntag, 10. Januar 2016

gestrickt . . . .

 . . . . genau das hab ich getan , zwischen Weihnachten und *jetzt*.
Natürlich nicht andauernd , nur ab und an hab ich zu den Nadeln  gegriffen und
 hab ein paar *Amedisli* ( Pulswärmer) g'lismet ( gestrickt) .
Nun erwartet  von mir bitte keine wahnsinns Muster ,
ich kann nur einfaches Zeug stricken . . . . aber dafür sind sie  mit *Liebe gemacht*  . . . zwinker.
Ein klein wenig romantisch und verspielt muss einfach sein .
Die sind übrigens alle kuschelig weich und geben schön warm .
7 Paar sind bis an hin entstanden , ist gut möglich ,
dass es noch das eine oder andere Paar mehr wird.
Von mir aus kann der Winter kommen , mein Vorrat an Wolle gibt noch einiges her.
Die fertigen Amedisli wandern am Dienstag in den Laden , zum Verkauf und
 auch ich werde dann die Arbeit in der Töpferei wieder auf nehmen . 
 
Habt einen schönen Restsonntag
und einen guten Start
in die kommende Woche
herzlichst
eure
chacheli-macheri

Kommentare:

  1. Wow, die sind mega herzig! Wunderschöne Wolle hast Du Dir dazu ausgelesen. Hmm... da wünscht Frau sich doch tatsächlich schon fast (aber eben nur fast) den Winter herbei.
    Grutzli
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. So schön sind die - romantisch gefällt mir immer gut. Aber ob wir dieses Jahr noch Amadiesli brauchen??? Wir haben soeben auf unserem Sonntagslauf die ersten Schneeglöggli gesehen!!!! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. Von wegen einfach Stricken, Caro, die sind superschön geworden. die Farben gefallen mir sehr gut!
    Fröhliche Grüsse aus dem Berner Oberland
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Also liebe Caro, mir gefallen die ungemein. Und sie sehen wirklich ungeheuer kuschlig und warm aus. Das beste ist aber, die kann man auch bei Regenwetter tragen - es muss nicht mal unbedingt Schnee sein ;-)
    Ich wünsche dir einen perfekten Start in deiner Töpferei und bin schon gespannt, worauf wir uns in diesem Jahr freuen dürfen.
    Hebs guet und sei lieb gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Caro
    Oh du meine Güte, du warst ja fleissig....jetzt sogar auch noch am Stricken. Schön sehen sie aus deine Amedisli. Ich wünsche dir ein ganz erfolgreiches, neues Jahr. Die kleinen Chachelis benütze ich jeden Tag. Mein Spezialmüesli kann ich mittlerweile nur noch daraus nehmen...sonst schmeckt es mir nicht :-). Gelle, deine beiden Teller werde ich bei meinem nächsten Besuch mitnehmen, oder soll ich sie dir besser per Post zustellen. Sie haben bestimmt schon Staub angesetzt. Auf hoffentlich bald, liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Also, die sind doch superhübsch geworden, deine Amadysli!! Von wegen "einfaches Zeug"!! Und mal ganz davon abgesehen: Im Einfachen steckt sehr oft das höchst Charmante. Wollte ich nur mal wieder in Erinnerung gerufen haben! *ggg*
    Soso, die Babs will dich also wieder mal besuchen....Ich hab das ja auch immer noch vor, aber es wird erst in den nächsten Ferien im Frühling möglich sein. Einfach so im normalen Alltag schaffe ich das irgendwie einfach nicht! Und dann schaue ich, dass ich die Babs mitgeschleift bekomme, und der Alex hab ich auch schon was angedroht- das könnte ein netter Meitlinami werden! ;oD
    Vorerst aber: Häb e scheenä Sunntig nu, liebi Griessli!

    AntwortenLöschen
  7. diese Pulswärmer sind super schön geworden. So schön romantisch. Wieviel kostet ein Paar?
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  8. Chachelimacheri goes knitting;-)! Wunderschön sind deine Amedisli geworden! Meine Winterstricksachen trage ich fast täglich, weil ich mich nach dem Kalender richte und nicht nach dem Thermometer, damit ich die Dinger nicht noch ungetragen wieder einsommern muss;-)!
    Noch einen schönen Restabend!
    Liebi Grüess
    Nadia

    AntwortenLöschen
  9. Ui die sind aber schön geworden. Die würden mir auch gefallen. Super schön!
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen

Freu mich sehr , wenn Du mir ein paar nette Worte hinterlässt.
Vielen Dank und sei ganz lieb gegrüsst.