Sonntag, 1. März 2015

nun wird mal wieder getöpfert . . .

 . . naja , nicht nur . . .

aber erst die Arbeit , dann das Vergnügen .
Endlich wieder mal drehen und das bei Sonnenschein .
Leider war der von kurzer Dauer und so mussten gelegentlich ordentlich Vitamine
eingenommen werden , damit  Frau doch nicht noch einschläft beim Drehen . . . gäääähnnn.
Vitamine helfen enorm , nicht in den Winterschlaf zu fallen . . . . grins
Ein kleines Öfelchen voller Ware hab ich glasiert und gebrannt . Dabei sind Hundenäpfe
 , Krönchen und endlich die Espresso- Löffelchen fertig geworden .
Die zu Brennen war eine knifflige Angelegenheit und man musste sie alle von den Rückständen der *Dreipunktauflage* befreien . . . . das klang dann fast wie beim Zahnarzt , grmpf .
Nö , die wandern nicht in den Laden , die bleiben in meinem *Töpfercafé* , grins.

Was daraus wird , werdet ihr erst sehen , wenn es Abgedreht und fertig modelliert worden ist  .
Also nächste Woche , dann . . .
Das mit der Arbeit wäre nun erledigt , gehen wir zum erfreulichen Teil .

Erstens :
Herr und Frau Adebar sind zurück und wohlbehalten auf ihrem Horst ,
 vis-à-vis von meiner Töpferei  , gelandet .
Das Männchen kam allerdings  schon 2 Wochen zuvor , schließlich musste er den Horst für seine Frau vorbereiten und alles schön neu renovieren .

Zweitens :
Kunstwerke von Frau Gwundergarten
ich durfte diesen Samstag mit Frau Gwundergarten töpfern .
Es war ein wundervoller Mädelstag , mit ganz lieben Besuch von Ida Garten-Keramik ,
die uns die Pause versüßt hat .
Ihr Lieben , habt vielen Dank für den wundervollen Tag .
 . . . wann wiederholen wir den ? . . zwinker , zwinker .

und zum Schluss .
Drittens :

Nach den Schneeglöggli's wagen sich auch schon vereinzelt *die gelben* Krokusse aus dem Erdreich
und ein paar  Tulpenstängel hab ich auch schon entdeckt . .  . . . freu .

Ich wünsche euch eine guten Start in die kommende Woche
herzlichst
eure
chacheli-macheri

Kommentare:

  1. Da sind wieder schöne Sachen entstanden in deiner Töpferei - die kleinen Löffeli sind wirklich zum verlieben süss!! Wer weiss, vielleicht kann ich sie auch einmal in Natura bewundern!!! Bei uns liegt der Schnee noch hartnäckig - weit und breit kein Frühling zu sehen! Hei, das sieht wirklich nach einem sehr gelungenen Drei-Mädel-Tag aus - sie sind doch einfach immer wieder das Salz in der Suppe,gell!
    En gmüetliche Sunntig wünscht dir herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  2. Hey do
    Bin jetzt grad ein wenig neidisch, wenn ich da in Dein Gärtchen blicke "seufz*. Aaaaber, es hat bei uns heute endlich auch geregnet am Nachmittag... das lässt hoffen, dass der Schnee bald abfliesst :o). Die Löffeli sind ja allerliebst... nur auf die Geräusche beim Zahni kann ich locker verzichten, zu dem Kerli muss ich noch früh genug gehen.
    Hey, ich hab zu danken, dass Du Dir die Zeit genommen hast, einem Töpfer-Dummie auf die Sprünge zu helfen. Ja, ja, wir wiederholen das... spätestens am Morgenstreich *kicher*.
    En liebe Gruess u no einisch Merci
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Caro
    Hui, da kommen mir ein paar Bilder grad bekannt vor. Freund Adebar ... so schön, sind die wieder da und auch in unserem Gärtchen zeigt sich der Frühling. Heute April :-)
    Also die Löffeli sind wirklich gelungen aber der Gedanke an das Geräusch macht auch bei ir Hühnerhaut ...
    Jaaaaahaaaaa, so eine Kaffeepause mit lieben Mädels ist einfach etwas einzigartiges. So schön war das und genau, es wird wiederholt ... Übrigens, die Frau Gwundergarten unterschätzt sich selbst aber schon, wenn ich ihre Kunstwerke sehe! Und jetzt muss ich grad Schmunzeln, wenn ich an das Gekicher von gestern denke :-)
    Sei ganz lieb gegrüsst.
    Ida

    AntwortenLöschen
  4. Jaja, von euren Sektgelage hab ich schon bei Alex gelesen. Deine Hundenäpfe sind viel zu schön für Hunde, ich hätte da andere Verwendungen für!
    Ihr habt Störche? Das ist ja toll. Wir haben Mäuse und aus leider Mitleid hab ich heute eine in die Freiheit entlassen, die in der Falle saß - sie hatte so mandelförmige braune Augen!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. liebe caro, schön sind sie geworden deine getöpferten Sachen! Also die Chacheli für die Hunde würden mir für Salate etc sehr gut gefallen. Für Hunde sind die doch viel zu schade (nicht dass ich den Hunden nicht auch schöne Chacheli gönnen würde, hihihi).
    Schön, dass die Störche schon wieder zurück sind, da kann der Frühling nicht mehr weit sein ;-)
    Wünsche dir eine schöne Woche.
    Fröhliche Grüsse Ursula

    AntwortenLöschen
  6. liebe Caro,
    so schöne Sachen hast Du wieder getöpfert!
    Die schönen "Hundenäpfe" kann man bestimmt auch für Obst? oder Salat? verwenden, sie sind so schön.
    Storche auf dem Dach - toll, das würde mir auch gefallen.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  7. klingt nach Frühlingsschrei und Tatendrang ? Weiter so ob mit oder ohne Mädelstag, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  8. wow , was für tolle sachen
    und die storche sind schon zurück? echt
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  9. Uiii, diese herzigen Löffeli, Kronen und Hundenäpfe...hmmmm, da kommt mir grad in den Sinn, Sira hat bald Geburtstag ....;-)! Und in deinem Garten scheint deine Arbeit auch Früchte, äh Blüten zu tragen, so schön! Der Frühling scheint nicht mehr weit zu sein!
    Liebi Grüess
    Nadia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Caro,

    So hübsche Sachen sind da wieder entstanden, die Vitamine haben dir sichtlich gut getan:-) Nun sind wir schon im März angekommen, aber heute ist es hier bei uns kalt, grau und nass, aber der Frühling wird sich schon noch blicken lassen.

    Ich wünsche dir einen schönen Montag und grüsse dich herzlich.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  11. ...und ich dachte schon, da stehen meine Teller! Hab dann aber entdeckt, dass da Henkel dran sind...nööö, Henkel wollte ich keine! ;oD Aber mach gaaaanz ruhig, nume nid jufle, ich nehme die, wenn sie kommen!
    Achja, so ein Mädelsnami, das wär mal wieder was! Schön, dass ihr es so lässig hattet! Und die Löffeli sind einfach oberzuckerherzig.....genau wie die Hundenäpfe. Ist doch eigentlich nur richtig, dass auch die Wuff's ein hübsches Tellerli bekommen, oder??
    Also dann, fleissig, fleissig, hopp-hopp!
    Hummelzhärzensgriessli!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Caro,
    ach ist das schön zu lesen :-). Da freu ich mich doch gleich mit, wenn ihr so viel Spaß hattet und ich finde auch, dass sich Frau Gwundergarten unterschätzt. Die kleinen Löffelchen, echt toll und die Störche erst!
    Ich wünsch dir alles Liebe.
    ♥-liche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Caro,
    immer wieder lese ich, dass du mit der Ida einen so netten Kontakt pflegst. Ich finde es toll, eine so gute Freundin mit den gleichen Interessen zu haben.
    Die Löffelchen gefallen mir besonders gut. Die würde ich auch behalten.

    Dass du gleich gegenüber ein Storchennest hast ist sicher sehr unterhaltsam. Beobachten wie die jungen Störche großgezogen werden ist etwas besonders Schönes.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Caro
    Oh schön, so ein Mädelsnachmittag! Das MUSS einfach zwischendurch sein. Jetzt ist es dann soweit: Ich werde in den nächsten Wochen zu dir fahren. Werde mich aber vorher anmelden :-). Einerseits bin ich fleissig am Aussortieren (das Chinazeugs muss weg) und dann will ich neu ergänzen. Ich werde nämlich in spätestens einem halben Jahr viel mehr Zeit haben als jetzt. Wieso? Das verrate ich dann später noch :-). Also, bis bahald, Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Wow, deine Arbeitsraum ist klasse geworden. Man ist doch gleich viel kreativer, wenn die Umgebung stimmt, gell! Die Näpfe und Löffelchen sind wieder prima gelungen, den Zahnarztbohrer kann ich fast hören :) Bin schon gespannt auf deine neuen Sachen, sehen jetzt schon sehr spannend aus. Ich mache gerade Hasen, mir ist so österlich :)
    Man freut sich jetzt jeden Tag in den Garten zu gucken, der Frühling kommt, wie schön!
    Liebe Grüße, Rafaela

    AntwortenLöschen

Freu mich sehr , wenn Du mir ein paar nette Worte hinterlässt.
Vielen Dank und sei ganz lieb gegrüsst.