Montag, 30. März 2015

. . . . glasieren , glasieren. . . .

 . . . glasieren und dabei nichts studieren  .

danach hab ich mich auch wieder ur-alt gefühlt , grins.

Zumindest darf man nie aber auch gar niiiiie überlegen wie viel einem noch bevor steht ,
sonst löscht es einem ab .
Man muss sich einfach nur auf das jeweilige Stück , das gerade zu bemalen ist ,  konzentrieren .

 . . hmmmm....ich dachte ich hätte eine Hummel hüpfen sehen . . . . . grins .
Das was ihr hier seht ergab  1 kleinen Ofen und 2 große Öfen voll ,  glasierter Ware

 Zuerst den ganzen *Schi-Schi*   mit farbigen Glasuren  anmalen .
Danach mit Kaltwachs alle Stellen übermalen , die nicht überspritzt werden sollen .

Alles mit der Grundglasur überspritzen
und zu guter Letzt , die Glasurtropfen auf dem Kaltwachs mit Wasser wegputzen .
Die Füsschen ( wo das jeweilige Ding drauf steht ) putzen und ab damit in den Ofen.
* Gebacken* wird es auf 1250°C , damit es auch ja Spühlmaschinenfest ist .

Nun habt eine schöne Osterwoche ,
bis bald . . . .
herzlichst
eure
chacheli-macheri

Kommentare:

  1. Hummeln hüpfen nicht. Die fliegen. Auch wen sie das eigentlich, vom physikalischen Standpunkt aus betrachtet, gar nicht könnten. Aber heute ist eine Hummel bis unter die Decke gebrummt vor lauter Begeisterung! Hat wie wild mit dem Cursor auf dem Bildschirm rumgefuchtelt und gerufen: "Da sind unsere Teller! Da! Da!!", was dem HerrnHummel nur ein mitleidiges Kopfschütteln entlocken konnte. Hummeln....tztztz......!!
    Oh, ich freue mich ja so! Hoffentlich sind sie bald fertig....... ;oD
    Ganz e scheenä Abig,
    liebi Griessli!!
    ...und PS: Die Blüemlischalen sind einfach grossartig! Was für eine Arbeit....alleine nur schon dieses aufwändige Glasieren....!!

    AntwortenLöschen
  2. Wow Caro, was für eine Arbeit! Ich bin wieder einmal mehr wie beeindruckt! Ich weiss ja, wieviel Arbeit das alles ist, wenn ich aber diese Mengen sehe ... Ich kann die Schlacht nir ahnen.
    Übrigens, die Blümchenkeramik ist himmlisch schön :-)
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caro,

    Wieder einmal bist du so fleissig gewesen und so hübsche Sächeli sind entstanden! Geduld, Geduld und noch einmal Geduld sind mit solchen Sachen gefragt und wie du schon geschrieben hast, man kann gar nicht an das denken, was da noch alles kommt:-)

    Wünsche dir eine erholsame Nacht und süsse Träume.

    Rosamine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Caro
    Wow... Du bist wirklich fleissig! Da steckt ganz viel Arbeit und Liebe drin! Wunderschöne Sächeli sind da wieder entstanden.
    Frohe Ostern und alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. kompliment also die sind ja echt wirklich absolut schön..riiichtig schööön!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Klasse, Ida. Gut, wie du die Dinge angehst,eines nach dem anderen. Und schön aussehen tut es!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mir vorstellen, dass du nach dem glasieren all den Schi-Schi für eine Weile nicht mehr sehen kannst - aber uns machst du mit deiner immensen Arbeit eine riiiiiieeeesengrosse Freude! Denn deine Sachen sind einfach wunderschön und wie du lesen kannst, freuen wir uns alle auf die fertigen Teile! Herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  8. Mädel, Haaaaaaammmmer! Die Mühe lohnt sich echt! Die Blümchen sind so herzig und ich freu mich schon, sie in Natura zu sehen. Grins, hab mir auch gleich gedacht, dass da eine Hummel wohl bis hinter die Fühler grinsen wird. En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja unglaublich, sooo viele Blümchen und eins schöner als das andere, ich bin platt vor Bewunderung! Einfach toll deine Arbeiten!
    Ich bin wieder am Blacken stechen und da geht es mir wie dir: ich darf nicht über die Wiesen schauen wieviele von den Dingern noch munter vor sich hinwachsen....:-(!!
    Liebi Grüess
    Nadia

    AntwortenLöschen
  10. wow, das ist toll wie du das machst, es ist echt schön so was zu können
    ich wünsche dir auch schöne osterwoche
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die Blümchen sind ja wunderschön. Bin sehr gespannt auf das Brenn-Ergebnis! Ich finde es auch gut, wie du zeigst wie viele Arbeitsschritte dahinter stecken, gut für die Wertschätzung!
    Schöne Oster-Feiertage und liebe Grüße, Rafaela

    AntwortenLöschen
  12. Deine Blümchen, liebe Caro, sind bezaubernd und sooo schön romantisch. Aber an die viele Arbeit darf ich dabei nicht denken. Da warst du ja unheimlich fleißig.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen

Freu mich sehr , wenn Du mir ein paar nette Worte hinterlässt.
Vielen Dank und sei ganz lieb gegrüsst.