Sonntag, 28. September 2014

. . . nur 2 verschiedene Dinge . . .

habe ich in der letzten Zeit hergestellt .
 . . . . . das klingt nicht gerade nach viel . . . .smile .

Seifenschälchen und große Teetassen . . . . dafür gleich ein paar davon und weil sie nicht einfach *nur* gedreht und abgedreht waren sondern auch noch Vögelchen , Herzchen und Röschen an garniert bekamen , hat es eben eine Weile gedauert
 . . . . und auch das Glasieren hat gedauert , grmpf.
Glasurtropfen auf Wachs

Jedes Röschen von Hand modelliert und an garniert .
 Nach dem ersten Brand  mit dem Pinsel  die modellierten Teile gemalt  ,  gewachst
und danach mit der Spritzpistole über glasiert .
*Füsschen* abgeputzt und in den Ofen damit .
Die *2 Dinge* auf einem Haufen .
Die Seifenschälchen , das eine Ding .
Die hübschen Seifen stammen aus dem Gwundergarten ,
 wo sie gerne auch bestellt werden können .
 Das andere Ding - die Teetassen , es gehen 4 bis 5 dl Wasser rein
 . . . . . .von mir aus auch für *Milchkaffee*.
 
Nun ein paar *Geburtstags-Cupe-Cakes und Windlicht- Prototypen für Weihnachten 
sind auch noch entstanden .
In letzter Zeit schleicht sich immer wieder Weihnachten in meine Gedanken  . . . hülfeee .
So viel aus der Töpferei .
Zu Hause hab ich nochmals gebuddelt . . . .im Garten.
Diese Woche hab ich noch die Tulpenzwiebeln eingelocht
. . . . letzte Woche waren's ja die Krokusse .
Für die Zwischenverpflegung sorgt schon langsam mein *Beeri-Garten* . . .
 . . . noch etwas spärlich .
Aber hey , ich hab die erst dieses Jahr gesetzt und ich freue mich über jede einzelne Himbeere .

so und nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag  ,
einen guten Start in die kommende Woche
und vielen dank für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post.

Herzlichst
eure
chacheli-macheri

Donnerstag, 11. September 2014

. . .es herbstelt . .

Es ist unschwer zu erkennen , aber draußen fängt es bereits an zu herbsteln .
Ich freue mich schon auf Waldspaziergänge bei denen einem bei jedem Schritt
das Laub vor den Füßen her raschelt . . . wusch , wusch , wusch . . . das klingt so schön.
Okay , bis dahin dauert es ja noch ein paar Wochen  . . . . bis es raschelt .
Erstmal lassen wir die Bäume farbig werden bevor sie uns mit ihren Blättern bewerfen , grins.

Trotzdem wollte ich es mir ,  nach dem schönen Marktwochenende in Murten ,
 nicht nehmen lassen den Herbst schon mal in meinem Laden zu begrüßen .

So verwandelte sich diese Woche die Töpferei wieder mal zu einer Topfgärtnerei .
Es ist einfach herrlich einen großen Tisch zu haben  ,
 den man hinterher locker-flockig sauber machen kann .

Auch der Warentisch musste daran glauben .
Natürlich hab ich auch gleich die Schaufenster um dekoriert und
vor dem Laden ein paar Blümchen hin gestellt .



 Psssssssst.....das Allerschönste an dieser Jahreszeit ist aber  . . .
 . . . .  es gibt wieder frische Äpfel , freu .
Hiermit erkläre ich die Apfelsaison 2014 offiziell als eröffnet , kicher.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende
und hab es fein
herzlichst
eure
caro