Freitag, 14. November 2014

Häfelimärt 2014 . . .

gehört  schon wieder der Vergangenheit an .
Doch gerne erinnere ich mich an die 18 Tage voller schöner Begegnungen.
Sei es aus dem Bloggerland , der Verwandtschaft Bekanntschaft oder  mit wild-fremden Personen .
Auch mit meinen wundervollen Standnachbarinnen und den lieben Berufskollegen/innen weiter vorne in der Straße war es einfach eine tolle Zeit .
Habt alle vielen Dank dafür und denen da Oben gebührt der Dank besonders.
Schön das ihr die Schleusen nur an 2 Tagen geöffnet hattet , grins.

lavabolavabelle
Die meisten von *uns* sind  für die kommende Adventszeit gerüstet.
lavabolavabelle
 
lavabolavabelle

und hier nochmals den Link zu www.lavabolavabelle.ch


Töpferei Stähli
ab auf den Link www.staehli-keramik.ch


Keramik Martin Freiburghaus
und auch da noch ein Link www.martin-freiburghaus.ch

Übrigens man beachte doch mal das Plakat , besonders wenn ihr aus der Region Bern stammt.
Ich gebe euch gleich noch die weiteren Links , wo ihr sehen könnt , wann und wo die Weihnachtsmärkte statt finden www.bernerweihnachtsmarkt.ch
und www.handwerkermaerit.ch
An den Märkten gibt es nicht nur Keramik , nein .
Die bezaubernde Frau da auf dem oberen Foto , Martins Ehefrau ,
sorgt dafür dass ihr wohl *behütet* seit.
Quatsch , sie spielt nicht euren Babysitter , sie stellt wundervolle Hüte her
und womöglich zeige ich euch dann mal ein Foto davon . . . . . gäll Monica .?.

Auch ich bin schon wieder an den Vorbereitungen für das erste Adventwochenende . . . .
Diese Schutzengel sind noch in Arbeit und ihr seht richtig .
Sie haben graue Haare . . . . man möchte doch sicher lieber einen Schutzengel mit Erfahrung
oder etwa nicht ?
Bis dahin sollten sie fertig sein . . . .
 . . . . und ich auch . . . .

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende
und habt es gut
herzlichst
eure
chacheli-macheri





Kommentare:

  1. Ich freue mich, dass du so viel Spaß hattest und der Markt gut gelaufen ist. Wie schade, dass alles so weit weg ist von mir. Ich hab mir vor Kurzem auch wieder einige Töpferstände angesehen, es werden aber weniger.
    Wann ist bei dir der nächste Markt?

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Caro
    Ja der Häfelimärt ist schon etwas Besonderes und wenn man denn so tolle Berufskollegen/Kolleginnen hat, mit denen man sich austauschen kann, einfach gut versteht und den Plausch hat, ja dann um so mehr etwas Besonderes. Es ist wirklich Zeit, sich für die kommende festliche Zeit zu rüsten - wenn man Keramiker/in ist. Wunderschön auf jeden Fall das, was du uns zeigst. Und ich freue mich bereits auf deine Ausstellung ;-)
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caro
    Ich war mit der Familie am Montag gegen Abend in Basel und wir waren am Häfelimärt. Ich habe dich aber nicht gefunden :-(((, oje oje. Wir waren in der Nähe vom grossen Karussell. Es war aber wunderschöne Stimmung, aber nach dem Bratwurstessen sind wir im Kino in Basel gelandet....ich habe dort prächtig geschlafen ;-), liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hach, ja... es war schön am Häfelimärt. Die Lavabobengel sind auch ganz herzallerliebst, aber Du hast schon Recht, ein etwas reiferer Engel ist durchaus dienlich. Mein Schutzengel gestern schein schon reichlich Erfahrungen, zumindest mit meiner Schusseligkeit, zu haben. :o)
    Ich freu mich schon auf den Adventshöck!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. die feinen Schalen tragenden Engel sind besonders appart, da kommen null mal fünfzehn Engel weniger Charme und doch, um in der Weihnachtszeit allen gerecht zu werden..... gehören alle dazu, oder ? herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Caro
    Danke für diese herrlichen Eindrücke. Schön, dass Du trotz der Arbeit die Zeit am Häfelimarkt geniessen konntest. Kaum zu glauben.... der erste Advent steht doch wirklich schon vor der Türe. Ich wünsche Dir viel Spass bei den Vorbereitungen.
    Eine glückliche Woche und alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Ein Schutzengel mit Erfahrung ist auf alle Fälle eine gute Sache!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Freu mich sehr , wenn Du mir ein paar nette Worte hinterlässt.
Vielen Dank und sei ganz lieb gegrüsst.