Freitag, 27. September 2013

"Hoch- Tourig"

Hallo ihr Lieben

Bei mir läuft zur Zeit die * Maschinerie* auf Hochtouren .
Irgendwie komme ich selbst kaum hinterher .
Dauernd bin ich am Ton abwägen , Bälle schlagen und wieder  am drehen .
danach wieder am abdrehen  .
Das blöde ist nur , auch der Ton kommt nicht wirklich "hinterher" , es dauert zur Zeit etwas länger bis er "Leder hart wird"  ( die Luftfeuchtigkeit ist einfach zu hoch ) so das er die richtige Konsistenz zum Abdrehen hat .
Da muss Frau eben manchmal etwas nach helfen .
 Ab in den Ofen damit , kurz mal auf 100°C
aufheizen (ca. 40 min.) und dann raus damit auf die Scheibe .

Diesmal wurden die Gefäße nach dem Abdrehen noch gelocht .
Auf die Art entstehen bei mir die Windlichter .


Davon stehen wieder eine ganze Menge auf den Regalen , doch bevor ich damit den Ofen füllen kann ,muss ich sie erst noch verputzen und betupfen .
Allerdings glaub ich kaum das alle noch in diesen Ofen passen , mal sehen.
Ein paar Anhänger sind diese Woche auch noch entstanden . . . . auch die darf ich dann noch verputzen .

An der Stelle möchte ich mich mal wieder bei euch allen für die lieben Kommentare  , die ihr mir hinterlässt , bedanken und auch die neuen Leserinnen möchte ich ganz herzlich Begrüßen.
Schön das ihr da seit.

Hey Ida  , lieben dank für Deinen Besuch heute bei mir , ich hab meine Cafépause  , mit Dir ,in vollen Zügen genossen .

das letzte Bild ist speziell für Alex . . . .
 . . . sie wollte schon immer mal meinen Verteilerkasten sehen , lach
Natürlich nicht !
Sie ist mein Gartencoach und will endlich sehen wie sich mein Päuli in der Ecke macht.
2 Triebe haben es sich bequem in Bodennähe gemütlich gemacht , vielleicht haben sie auch Höhenangst und weigern sich deswegen zu wachsen .
Aber die andern 3 sehen doch gar nicht mal sooooo schlecht aus , smile.

Übrigens , Alex möchte ein gemütliches Bloggertreffen im Zaubertor organisieren,
wer Lust hat hüpft mal eben rüber auf ihren Blog , Gwundergarten und informiert sich .

So dann , habt ein wunderschönes Wochenende
und geniest das schöne Herbstwetter
herzlichst eure
chacheli-macheri

Samstag, 7. September 2013

die Herbst-Fenster

nun zeig ich euch wie versprochen die Herbst Fenster.


das sind eigentlich einfach Vasen , die einen Deckel mit Stil besitzen und so sehen sie eben ein wenig wie Kürbisse aus . . . . oder so . . .


Die Sonne hat ja nicht wirklich geschienen und trotzdem sollte ich wohl künftig , beim Fotografieren , das Fenster entfernen , grrrrr.
Ok , es ist ja ein schönes Bauernhaus da vis-à-vis , eines der wenigen das von unserem ehemals wunderschönen Bauerndorf noch übrig geblieben ist .
Also freut euch an der Spiegelung solange es noch steht .

Ich freute mich diese Woche wieder Drehen zu können . . .
 . . .und Abdrehen . . .
und sogar auf's Henkeln , hab ich mich gefreut ,
 dieses mal war es Mengenmässig auch nicht so viel. . .

 . . . zwischendurch die Abdrehspähne und den Drehschlicker vermischt  und mit frischem Ton zusammen durch den Tonschneider gelassen .
Ein herrliches *Gemantsche* . . . sie baden gerade ihre Hände darin , oder war das doch die "Palmoliv-Werbung" ?
Egal , es gibt Frauen und womöglich auch Männer die lassen sich eine Fango-Packung verpassen
und bezahlen dafür . . .  tja ,  ich hab das  gratis , ätsch .
  ( es ist nicht ganz dieselbe mineralische Zusammensetzung , aber wir wollen da mal nicht Kleinlich sein , gelle . )


 . . . und wieder drehen . . .
 . . . und nochmals abdrehen .
Diese Salatschüsselchen kommen neu ins Sortiment . Man kann sie auch als Suppenschale gebrauchen oder als kleine Singel-Früchteschale .
Marcel hat sie gesehen und ist jetzt schon begeistert davon .
Er könne sich den Nüssli-Salat  (Feld-Salat) mit Speck , Ei und Croutons wunderbar darin vorstellen .
Ob es ihm wohl auch schon "herbstelt" ?


 Spätsommer ist es allemal , oder blühen bei euch die Sonnenblumen im Winter ?
Die Drei bezaubernden Sonnenanbeter hab ich am Donnerstag von Rita geschenkt bekommen ,
einfach so .
Rita , hab vielen Dank und ich freue mich schon wenn wir wieder mehr Zeit haben und Du hinten in der Werkstatt Sachen für Dich töpfern kommst . . . und auf die Café-Pausen mit Dir , grins .

Euch allen wünsche ich einen wunderschönen Sonntag
und "häbet's guet"   ( habt es gut)
eure
chacheli-macheri



Sonntag, 1. September 2013

....ausgeräumt . ..

Hallo ihr Lieben

diese Woche war ausräumen und um räumen das große Thema .
Zuerst den Laden , den hab ich ein wenig um geräumt und um dekoriert.
Auch die Schaufenster hab ich gemacht , nur ein Foto davon zu machen ging irgendwie vergessen.
das werde ich dann nächste Woche nach holen . . . wenn die Fenster geputzt sind , grins.

Langsam wird ja * Baden*  wieder Aktuell .
Wenn es Abends wieder früher dunkel wird und man seinen gestressten Knochen was wohltuendes gönnen will , sollte man ein Vollbad nehmen .


Die Badepralinen von der Badefee sind einfach herrlich .
Die sind so süss anzusehen , dass man am liebsten mal dran knabbern möchte .

Ohhh ,  ich glaub ich hab Hunger . Zum Glück könnt ihr nicht hören wie mich mein eigener Magen an knurrt . . . der blöde *Kerl* lässt sich doch tatsächlich von  Badepralinen täuschen , tse, tse , tse.

Nun denn , zeige ich euch was aus den letzten 3 grossen Öfen rausgekommen ist.
 
 
 . . . der Kinderteller und die Katzenschälchen sind ein wenig zu blass geworden . . .
war ja auch nur ein Versuch . . .
schwups , und ab ins Reserve-Gestell damit .

der 3. Ofen . . . schon fast ausgeräumt
 


Es kann ja sein , dass jemand ein bisschen mehr Farbe möchte . . . .


und zum Schluss , noch ein paar herbstliche *Streuteile* und Anhänger.

Der vierte Ofen wird morgen ausgeräumt und von da an wird dann auch wieder gedreht und abgedreht . . .  , töpfern kann soooooo schön sein .

Ich wünsche euch einen guten Start in die kommende Woche
und seit ganz lieb gegrüßt
eure
chacheli-macheri