Freitag, 7. Juni 2013

* Barriere * entfernt

 . . . . . . so ihr Lieben
nun dürfen wir endlich mal die Sonne genießen
und trotzdem bin ich nicht draußen am *sünnele* sonder drinnen in der Töpferei.

Diese Woche hab ich so richtig *reingehauen* was das Drehen angeht .
Stückzahlmäßig nicht unbedingt  , dafür was das Gewicht der Menge vom Ton betrifft.
Ich hab nämlich bis zu dieser Woche noch nie mehr als 7 Kg auf's mal "verdreht".
Naja könnte ja sein  ,  das dies meine Grenzen des Möglich Machbaren ist . . . .
hmmmmm . . . .manchmal müssen Grenzen die man sich in den Kopf gesetzt hat gesprengt werden.

Also hab ich  8,5 Kg genommen . . . . . der Horizont ist nun ein wenig nach Hinten verschoben worden , grins

Danach hab ich es mit 10 Kg  probiert . . .
 . . . . . der Horizont ist noch ein Stück weiter in die Ferne gerückt . . . .

Also , wie wär's mit 12,5 Kg ?


 das Zentrieren funktioniert noch immer und auch das Aufbrechen . . .

und der Rest auch.
Hoppla , der Horizont ist verschwunden  , kicher.

Nun das Ganze will dann auch noch abgedreht  und gebrannt werden.

Mal sehen was dabei am Schluss noch rauskommt.
Aber ich durfte mit Freuden fest stellen ,  das meine Technik in Ordnung ist und ich nicht nur
*Watte* in den Armen habe , smile.

Ich habe es endlich vollbracht  , die Schaufenster sind um dekoriert , jupiiiiii !
Nein ich hab darauf verzichtet es winterlich zu machen ,
ich wollte Frau Holle nicht provozieren , nicht das uns die Dame noch einen Wintereinbruch beschert . . . . . . und ich wäre dann noch Schuld daran , nööö , nööööö . . .


Das Storchenpaar  , vis à vis auf dem Bauernhofdach , hat zwei Junge .
Leider sind die noch etwas Kamerascheu .
Dafür seht ihr noch was Rita heute Nachmittag gemacht hat
und nächsten Freitag ist Ida dran , freue mich schon auf dich .

Ach und Alex , das nächste Foto ist speziell für dich .

 Immer noch ein Haufen Knöpfe und erst eine die sich halbwegs wagte ihre Blüte zu öffnen.
Vielleicht sagt sie es ja jetzt den andern weiter  , dass die Luft rein ist und sie ebenfalls aufblühen können , grins.

So , nun wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende
und seit ganz lieb gegrüßt
eure
caro

Kommentare:

  1. Toll!
    Und deine Pfingstrosen sind einfach herrlich!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Also 12 Kilo sind schon beachtlich. Stoffballen sind ja manchmal auch nicht gerade die leichtesten, besonders wenn etwa 60 Meter Stoff aufgewickelt sind. Selbst ist die Frau!
    Ich versuche gerade, ein Verzeichnis von Schweizer Blogs zu machen, hast Du Lust Dich daran zu beteiligen? Kuck doch mal in meinem Blog ardnas80.blogspot.com
    Liebe Grüsse Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Die Pfingstrosen sind einfach wunderschön!
    Schönes Wochenende.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Caro
    Wow, das ist eine ganz bezaubernde Pfingstrose... schau rasch weg, dann pflück ich sie mir gleich *grins*.
    Hey, gibt das etwa Pflanztöpfe? Grins, wusste schon immer, dass Du nicht aus Zucker bist:o). Bin gespannt wie es weitergeht mit den Gedrehten.
    Schicke Dir gleich noch ne Mail.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Wow Caro, was für Mukis du haben musst! Supertoll die Töpfe. Bin dann schon mal gespannt, wie sie dann fertig aussehen. Hui, Ritas Mitzeli ist ja hübsch! Also ich freu mich sehr auf den nächsten Freitag. Will aber auf keinen Fall nichts mehr verschreien ;-)
    Soooo schön die Pfingstrosen. Bei mir sind die ersten nun endlich auch aufgeblüht. Und übrigens, ja also dem Walti gefällt das Kommödchen auch ... er hat sogar von sich gegeben, dass es ja eigentlich ganz schön sei jnd an die Wand passen würde ... *lach*
    Pfuus guet Caro und sei ganz lieb gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. Griaß Di Caro,

    mensch hab i hier lang nix mehr hörn lassen..... *schäm*
    Aber des hol i wieder nach - versprochen!

    Wow.... a so a dicka Batzn..... des will scho wos hoassn den zu verarbeiten! Aber so wie´s ausschaut host Du des ganz wunderbar gmacht!
    Dein Schaufenster schaut richtig einladend aus..... bestimmt bleiben da ganz viele stehn. Ich finds ja immer schade, dass Du so weit weg bist......
    Dein Pfingstrosenbild mag ich übrigens sehr, meine sind leider immer noch zu..... ich glaub die verschlafen die paar Sonnentage die das Jahr 2013 uns schenkt völlig!?!

    So... jetzt wünsch ich Dir noch einen schönen und gemütlichen Sonntagabend!
    Alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wow! Das ist ja ne ganze Menge Ton! Bin ganz gespannt was am Schluss draus wird.
    Meine Pfingstrosen haben sich glaub verabschiedet, hab sie dieses Jahr noch gar nicht
    gesehen...muss da mal genauer schauen. Dafür gibt der Mohn alles, passt zwar überhaupt
    nicht von der Farbe her, aber das kümmert ihn nicht.

    Grüessli

    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja schon ein Riesenklumpen Ton! Und toll, was draus geworden ist! Das Schaufenster gefällt mir sehr gut, und die Sachen darin auch! Vor allem die Kätzchen sind süß!
    Liebi Grüess
    Calendula

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Caro
    Wow.... so schön! Das ist ja eine beachtliche Menge Ton, die Du da verarbeitet hast. Deine Pfingstrosen sind wunderschön.
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen

Freu mich sehr , wenn Du mir ein paar nette Worte hinterlässt.
Vielen Dank und sei ganz lieb gegrüsst.